Gärtnerei Willmann > Produkte > Produktdetails
IMG 8507.JPG

Fenchel

Foeniculum vulgare

Der Fenchel ist seit der Antike bekannt. Er wurde in China, Ägypten ebenso gegessen wie in Griechenland und Rom. Benediktiner brachten den Fenchel nach Mitteleuropa und er war oft in den Klostergärten anzutreffen.

Der Knollen- oder Zwiebelfenchel wird hauptsächlich im Mittelmeerraum (Süd -italien, -frankreich, Spanien, Griechenland und Nordafrika) angebaut und vorwiegend als Wintergemüse angepflanzt.
Die Knolle des Fenchels ist grünlich weiss. Seine fleischigen Blätter verdicken sich gegen den Strunk hin. Er hat einen leichten Anisgeschmack.

DSC00923 (Small).JPGDSC05552 (Small).JPGDSC05554 (Small).JPGDSCN8862 360x480.JPGDSCN8863 640x480.JPGIMG 8507.JPG

Zurück